Was ist Hypnose?

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Ja, was ist eigentlich Hypnose? Warum wirkt Hypnose?


Ein Kopf in Mitten von Wellen, Informationen die sich in der Mitte durch ein Licht vereinen.

Hypnose bzw. die Wahrnehmung einer Hypnose, variiert von Mensch zu Mensch. Die sogenannte „Trance" ist nicht die Hypnose, sondern nur eine „verstärkende" Begleiterscheinung, die sich förderlich auf den gesamt Prozess auswirkt.


Hypnose ist nicht Schlaf, aber ein „tiefer hypnotischer Zustand" kann zur vollkommenen Entspannung führen, der wiederum zum Einschlafen des Klienten führen kann. Grundsätzlich ist man aber zu jeder Zeit in der Lage, sich zu bewegen und auch zu sprechen.


Durch den Prozess und hypnotische Sprachmuster wird die Wahrnehmung verändert. Das „bewusste Denken" wird quasi heruntergefahren und in Verbindung mit einer tiefen Entspannung kann die Dauerbefeuerung auf unser zentrales Nervensystem auf ein Minimum begrenzt werden. In dieser vertieften Ruhe regeneriert und erholt sich das ganze Nervensystem und unser Gehirn hat die Möglichkeit neue Erfahrungen, Gedanken und Erkenntnisse leichter wahrzunehmen und zu verankern.


#Heilungsprozesse können angeregt werden und ein Zugriff auf tiefliegende Ereignisse oder Erinnerungen wird möglich. Diese Eigenschaft wird in der Regressionsarbeit verwendet, um Ereignisse aus der Vergangenheit, Kindheit oder auch noch vor der Geburt aufzufinden, welche unter Umständen -(z.B. durch Falschbewertung) zu negativen Auswirkungen und Ängsten im heutigen Leben geführt haben.


Durch eine Neubewertung/Neustrukturierung dieser Situation mit dem „heutigen Wissen" bzw. mit einem sogenannten „ Inneren-Kind-Dialog “ und einer „Selbst-Beelterung“, können sich diese Ängste oder Glaubenssätze einfach auflösen.


Wie entsteht unsere Realität?


Wir erschaffen uns täglich, mit jeder Entscheidungen die wir treffen, unsere Realität. Jede Entscheidung beginnt mit einem Gedanken. Jeder Gedanke besitzt grundsätzlich die Macht/Kraft der Schöpfung. Zwischen dem Gedanken und einer Auswirkung auf unsere Realität stehen unsere #Ängste, #Glaubensätze und natürlich unsere „sozialen #learnings" bzw. Filter. Dies Interaktion lässt sich mit dem Reality Loop nach Anthony Robbins einfach darstellen.


Wir lernen aus Erfahrungen bzw. durch Einflüssen von Außen, wie Eltern, Freunde, Schule etc.

Positive wie auch negative Erfahrungen und Gefühle erzeugen unser Welt- und Wertebild über uns, unsere Fähigkeiten und Schwächen. Durch den Prozess der Hypnose wird das bewusste Denken, unsere Filter und Glaubenssätze abgelenkt, teilweise ausgeschaltet oder wie ich es formuliere, „auf Reisen geschickt". Dadurch und durch den positiven Effekt des Verstummens unseres Gedankengewitters wird es leichter, neue Erkenntnisse und Erfahrung direkt ins #Unterbewusstsein zu transferieren. In der Hypnose bedient man sich der Eigenschaft unseres #Unterbewusstseins, dass es keinen Unterschied macht ob ein Ereignis oder Gefühl real passiert, oder nur imaginiert bzw. vorgestellt wird.


„If you can not make it, fake it".


Dadurch können neue Wege, Gedanken und Erkenntnisse leichter zu neuen Glaubensätzen werden, die wiederum Realität im Leben und auf unseren physischen Körper erzeugen.


Deshalb kann Hypnose ein effektives Tool zur #Persönlichkeitsentwicklung und zur bewussten, positiven Veränderung, in nahezu allen Lebensbereichen darstellen!


#hypnose #hypnosecoach #mindset #change #fokus #glaubenssätzelösen #hypnosewirkt #positivesdenkenführzumpoistivenleben #hilfezurselbsthilfe #lifecoaching #persönlichkeitsentwicklung #selflove #selbtsliebe #selbsthypnose #mehrvomleben #gedankenerzeugenrealität #realityloop #livelifetothefullest

 

Impressum

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Youtube

©2020 Udo Klingelhöfer